FANDOM


PowerRangers header

Hallo liebe Wikianer, dieser Blog-Beitrag wurde von mir - AML Tony - einem Mitglied des Entertainment-Teams für euch verfasst.

Seit über 20 Jahren flimmert eine Gruppe mutiger Teenager über die Bildschirme, die die ehrenvolle Aufgabe erhalten hat, die Welt vor dem Bösen zu beschützen. Dabei kommen den Jugendlichen ihre vorhandenen Kampfkünste zu Gute, die ihnen gerade zu Beginn einer jeden Folge helfen. Danach wird es schwieriger – die Gegner werden überdimensional groß und sie sind auf mehr Kraft und maschinelle Unterstützung in Form von Zords angewiesen, die die spezielle Eigenschaft haben, dass sie sich oft miteinander verbinden lassen und so noch stärker werden. Am Ende wird die Situation immer auswegloser, die Funken fliegen und eine legendäre Waffe bewahrt nicht nur die Gruppe vor ihrem Aus, sondern auch die ganze Welt.

Was war...Bearbeiten

POWER RANGERS Teaser Trailer Deutsch 2017 im Kino!

POWER RANGERS Teaser Trailer Deutsch 2017 im Kino!

Der Aufbau einer jeden Folge war nahezu identisch und trotzdem haben es die Macher geschafft, dass ich mich früher jeden Samstagmorgen (später Sonntagvormittag) vor den Fernseher gesetzt und mit den Power Rangers mitgefiebert habe. Aufgrund des enormen Erfolgs, durften die Helden meiner Kindheit bereits zweimal die Kinoleinwand erobern und dort die Welt vor dem Bösen beschützen.

20 Jahre nach dem letzten Kinofilm ist es nun endlich soweit: eine Neuauflage der Anfangsgeschichte kommt in die Kinos. Und der erste Trailer lässt bereits Großes vermuten:

Was ist...Bearbeiten

Während der ursprüngliche Start von Jason (Dacre Montgomery), Kimberly (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G) und Zack (Zachy ausgesprochen/Ludi Lin) damit begann, dass die Weltraumhexe Rita Repulsa nach 10.000 Jahren entkommen war und Zordon fünf aufrichtige und tapfere Menschenkinder finden musste, um Ritas Pläne - die Erde zu erobern - zu vereiteln, lässt der erste Trailer einen anderen Start vermuten.

Die Power Rangers werden nicht als gefeierte Mitschüler in ihrer Schule in Angel Grove dargestellt, sondern stellen eher das Gegenteil dar. Billy wird gemobbt, Kimberly ist keine beliebte Gymnastiksportlerin, Jason hat man das Auto verbeult und Trini wünscht man gar den Tod. Alles erinnert ein bisschen an den Beginn von „Spiderman“, in dem auch Peter Parker als Außenseiter startet.

Powermünzen im Vergleich klein
Die Fünf lernen sich erst beim Nachsitzen kennen und entdecken aus bisher unbekannten Gründen, in einem Berg eingeschlossen, die Power-Münzen, die ebenfalls ein extremes Facelifting erhalten haben. Die Münzen setzen bei den 5 Jugendlichen ungeahnte Kräfte frei, und sorgen für eine Menge Wirbel. Das Kennenlernen und Austesten ihrer Kräfte erinnerte mich stark an den Film „Chronicle - Wozu bist du fähig?“ der im Jahr 2012 veröffentlicht wurde. Die Power Rangers springen über eine Klippe und tauchen problemlos metertief in ein Gewässer, ohne Atemluft zu benötigen.
PR Rita
Das alles hätte man sich Mitte der 90ér Jahre nicht erträumen lassen, da die Power Rangers ihre Kraft nur dann erhielten, wenn sie sich verwandelt hatten.

Doch die Zeit ist knapp, um ihre Kräfte genau kennenzulernen, denn durch die Freisetzung der Power wurde auch Rita Repulsa befreit. Dargestellt wird Rita von Elizabeth Banks, die u.a. bei den „Tributen von Panem“ als Effie Trinket geglänzt hat.

Was sein könnte...Bearbeiten

Auch wenn man das Gefühl eines Déjà-vus bekommen könnte, weckt der Trailer die Lust auf mehr. Es wirkt fast so, als ob die Macher gemeinsam mit den Fans der 90er Jahre erwachsen geworden sind und nun einen Film produzieren wollten, der den Erwartungen dieser Fans gerecht wird und auch Power-Rangers-fremden Menschen ein actionreiches Superheldenabenteuer liefert.

Bereits im März 2014 verkündete Haim Saban, der auch schon die Originalserie produziert hat, dass ere in Zusammenarbeit mit Lionsgate eine Neuauflage produzieren wollte. Im April 2015 wurde bekannt gegeben, dass Dean Israelite als Regisseur angeheuert wurde, den ihr vielleicht vom Film „Project Almanac” kennen könntet.

Die altbewährte Stop-Motion-Technik, bei der Einzelbilder gemacht werden, um die Bewegung der Zords zu erzeugen, wurden gegen modernste Special Effects ausgetauscht und so können wir gespannt bleiben, wie die Kämpfe gegen die Monster aussehen werden. Es wurde bereits auf diversen Seiten darüber gemunkelt, dass die Power Rangers in ihrem neuen Abenteuer gegen ihren allerersten Feind Goldar antreten müssen.

Die Filmplakate sind vielversprechend. Die Zords sehen nicht mehr wie Kinderspielzeug aus und besonders die neuen Kampfanzüge erinnern stark an „Iron Man“.
Die Hauptdarsteller sind größtenteils unbekannt, aber die stark besetzten Nebenrollen mit Elizabeth Banks, Bryan Cranston als Zordon und der Stimme von Bill Hader als kleinen Alpha 5 klingen vielversprechend. So könnte der Film den Beginn für weitere Fortsetzungen einläuten, ähnlich wie es bei anderen Superheldenspektakeln der Fall ist.